KOSTENLOSER VERSAND BEI ALLEN BESTELLUNGEN ÜBER 120 €

Natives Olivenöl Extra und Cholesterin

Die mediterrane Ernährung, bei der Olivenöl die Hauptquelle für Fett ist, ist mit einer niedrigen Sterblichkeitsrate bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind alle Arten von Krankheiten, die das Herz oder die Blutgefäße betreffen, einschließlich der koronaren Herzkrankheit (KHK), die Herzinfarkte und Schlaganfälle verursachen kann. KHK ist weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Es ist der Begriff, der beschreibt, was passiert, wenn die Blutversorgung des Herzens durch eine Ansammlung von Fettstoffen in den Herzkranzgefäßen blockiert oder unterbrochen wird. Mit der Zeit können sich die Wände Ihrer Arterien mit Fettansammlungen verkalken. Dieser Prozess wird als Atherosklerose bezeichnet und die Fettablagerungen werden als Atherom bezeichnet.

Es gibt viele wissenschaftliche Studien, die darauf hindeuten, dass Olivenöl hilft, Herzkrankheiten zu verhindern und zu behandeln. Studien haben gezeigt, dass Olivenöl Schutz vor Herzerkrankungen bietet, indem es den LDL ("schlecht") Cholesterinspiegel kontrolliert und gleichzeitig den HDL ("gut") Cholesterinspiegel erhöht. Aber wissen wir wirklich, was Cholesterin ist?

Cholesterin

Erstens ist es wichtig zu verstehen, dass Cholesterin nicht alles schlecht ist. Tatsächlich ist Cholesterin ein essentielles Fett. Es sorgt für Stabilität in jeder Zelle des Körpers. Es ist eine weiche, fettähnliche, wachsartige Substanz, die im Blutkreislauf und in allen Körperzellen vorkommt. Es ist normal, Cholesterin zu haben. Da es etwa 30% aller tierischen Zellmembranen ausmacht, ist Cholesterin für den Aufbau und die Aufrechterhaltung der Membranen erforderlich und moduliert die Membranflüssigkeit. Innerhalb der Zellmembran funktioniert Cholesterin auch beim intrazellulären Transport, bei der Zellsignalisierung und der Nervenleitung. Es ist auch das Vorläufermolekül für die Synthese von Vitamin D und allen Steroidhormonen.

Es ist also wirklich ein sehr wichtiger Teil unseres Systems. Cholesterin kommt aus zwei Quellen: dem Körper und der Nahrung. Ihre Leber und andere Zellen in Ihrem Körper machen etwa 75 Prozent des Blutcholesterins aus. Die anderen 25 Prozent stammen von den Lebensmitteln, die Sie essen. Da sich Fette nicht mit Wasser vermischen, können sie nicht in Ihrem Blutkreislauf zirkulieren, bis sie in einer Packung mit Proteinen verstaut sind. Diese Verpackungen, Lipoproteine genannt, werden nach der Art des Fetts, das sie tragen, und dem Verhältnis von Fett zu Protein benannt.

LDL Chlesterol

LDL steht für Low-Density-Lipoproteine. Es enthält mehr Cholesterin als jede andere Art von Lipoprotein. LDLs sind dafür verantwortlich, dass Cholesterin an das Gewebe im ganzen Körper abgegeben wird, wo es für die zuvor beschriebenen wichtigen Aufgaben verwendet wird. Wenn der LDL-Spiegel in Ihrem Blutkreislauf zu hoch wird, steigt das Risiko einer koronaren Herzkrankheit, weshalb LDLs als schlechtes Cholesterin bezeichnet werden.

Aber es wird noch schlimmer, wenn LDLs auf freie Radikale stoßen, die durch oxidativen Stress entstehen, den wir in einem unserer vorherigen Blogs erklärt haben. Wenn das passiert, werden die LDLs - jetzt als oxidierte LDLs bezeichnet - beschädigt, was Entzündungen auslöst und weiße Blutkörperchen, sogenannte Makrophagen, anzieht. Makrophagen greifen oxidierte LDLs ein und bilden neue fetthaltige Zellen, die sich ansammeln, an den Gefäßwänden haften und zu Plaque werden. Oxidierte LDLs tragen wesentlich zur Entwicklung der Atherosklerose bei! (1)

HDL Cholesterin

High-Density-Lipoproteine oder HDLs bestehen aus mehr Proteinen als Cholesterin. Sie werden als gutes Cholesterin bezeichnet, weil spezialisierte Proteine in HDLs LDLs aufnehmen und zur Leber zurückbringen, wo sie als Galle recycelt oder eliminiert werden. Zusätzlich zu diesem umgekehrten Cholesterin-Transportsystem haben Enzyme in HDLs eine antioxidative Wirkung, die verhindern kann, dass LDLs oxidiert werden. HDLs helfen auch, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, indem sie die Blutgefäße entspannen und eine entzündungshemmende Wirkung haben. Höhere Konzentrationen von HDLs, die in Ihrem Blutkreislauf zirkulieren, sind mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen verbunden.

Forscher glauben, dass HDL auch leicht mit einem Oxidationsprozess modifiziert werden kann, der sich mit freien Radikalen verbindet. Diese Art der Umgestaltung von HDL führt zu einer dysfunktionalen HDL ohne ihre anti-atherogene Wirkung.

Und hier kommt extra natives Olivenöl ins Spiel.....

NATIVES OLIVENÖL EXTRA UND CHOLESTERINSPIEGEL

Es wurde in mehreren Studien berichtet, dass das native Olivenöl extra als antiatherogene Wirkung. Diese Wirkung steht im Zusammenhang mit der antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung verschiedener Komponenten, insbesondere der einfach ungesättigten Fettsäuren (MUFA) und der Polyphenole (2), (3). Phenolische Verbindungen, insbesondere Hydroxytyrosol und Oleuropein, hemmen die LDL- und HDL-Oxidation.

Wie wir bereits in unseren früheren Blogs beschrieben haben, spiegelt sich die Existenz dieser phenolischen Verbindungen in einer der wertvollsten Eigenschaften von nativem Olivenöl extra - Bitterkeit & Schärfe!

Der Verzehr von Olivenöl mit hohem Phenolgehalt bietet den größten Nutzen, indem er den HDL-Cholesterinspiegel erhöht (4) und die oxidativen Schäden an Lipiden reduziert!

Mit seinen gesunden Fetten und krankheitsverhütenden Antioxidantien ist Olivenöl eine gesunde Ergänzung zu Ihrer Ernährung. Es gibt zwar keine offiziellen Dosierungsanweisungen, aber nur ein Esslöffel natives Olivenöl extra jeden Morgen wird den Unterschied ausmachen.

Weil so viele Faktoren zu Herzkrankheiten beitragen, ist Cholesterin nicht alles. Menschen mit einem normalen Cholesterinspiegel können an einer Herzerkrankung leiden. Aber dennoch, wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel oder einen niedrigen HDL-Spiegel haben, ergreifen Sie Maßnahmen zur Erhöhung des HDL-Cholesterins wie:

  1. Wählen Sie eine gesunde Ernährung
  2. Reduzierung des Alkoholkonsums
  3. Mit dem Rauchen aufhören
  4. Halten Sie Ihr richtiges Gewicht ein.
  5. Trainieren Sie

Veränderungen im Lebensstil können für die meisten Menschen einen großen Unterschied machen.

Und denken Sie daran - BITTERKEIT & SCHÄRFE ist das, was Sie suchen!


1 Kommentar

  • cialis price

    Ponemnmup

Hinterlassen Sie einen Kommentar